WILLKOMMEN
VERMIETUNG
VERKAUF
SONDERANGEBOT
WO WIR SIND
CAORLE
KONTAKT



Agenzia Arcobaleno
piazza Veneto, 4
30021 CAORLE (VE)

Tel. +39 0421 83825
Fax +39 0421 83825

e-mail : arcoba@alfa.it

 

 


      CAORLE

Caorle liegt an der noerdlichen Adria auf halber Strecke zwischen Venedig und Triest, ihre Einwohnerzahl betraegt ca. 11000. Ihr Gemeindeland erstreckt sich ueber ca. 400 qkm und besteht zum groessten Teil aus Ackerland und Lagunen. Dank dieser charakteristischen Besonderheit werden in beachtlicher Form Mais angebaut, sowie Wein- und Obstanbau betrieben. In den Lagunen hat sich die Aktivitaet der Fischerei entwickelt. Das bewohnte Zentrum erstreckt sich ueber 6 km der Kueste entlang. Es ist im Sueden und Suedosten vom adriatischen Meer begrenzt, der Rest ist von Fluessen, Kanaelen und Lagunen umgeben. Die Architektur von Caorle ist charakterisiert durch seine historische Altstadt, die durch ihre Gassen und Plaetze im venezianischen Stil gekennzeichnet ist. Hervorzuheben ist auch die Kathedrale und der originelle Glockenturm einzigartig in seiner Form. Ausser in der Architektur konserviert Caorle seine antike Geschichte auch im staedtischen Museum, wo beachtliche kostbare Funde ausgestellt sind, die im Meer und bei Ausgrabungen gefunden wurden. Die Stadt ist in zwei Richtungen ausgerichtet,
Sonnenaufgang (levante) und Sonnenuntergang (ponente). Im Osten fuehrt eine lange Strasse am Meer entlang, gesaeumt von Hotels und anderen Wohngebaeuden. Im Westen an der Kueste entlang eine Fussgaengerzone mit Hotels und den restlichen Wohngebaeuden. Die Architektur ist charakteristisch die Gleiche wie im Osten. Im Nordwesten von Caorle ist vor wenigen Jahren ein Touristikhafen realiesiert worden in dem Hunderte von Booten in verschiedenen Groessen anlegen koennen. Caorle verfuegt ueber wichtige sportliche Anlagen: Das Fussballstadion, der Sportpalast, Tennisplaetze, Golfplaetze und Schwimmbaeder. Die Strukturen, die Mittel zum Zweck fuer die Touristen sind: Hotels, Restaurants, Campingplaetze. Es fehlt auch nicht die Moeglichkeit Gaeste auf einem Bauernhof zu sein. Die Lagunen mit ihrer unberuehrten Natur bieten eine interessante Alternative fuer die Besucher von Caorle. Es gibt die Moeglichkeit mit kleineren Booten oder Motorbooten die Lagunen zu erforschen und den Reichtum dieser Natur zu erleben. Es koennen auch die Casoni, die Schilfhuetten der Lagunenfischer besucht werden, die in ihren Traditionen und mit ihren antiken Fischerwerkzeugen erhalten worden sind.

CAORLE


In der unmittelbaren Naehe von Caorle gibt es unzaehlige Staedte zu besuchen, die fuer ihre Kunst, Geschichte und Kultur bekannt sind.

Portogruaro: Mittelalterliche Stadt, Km 27
Concordia Sagittaria: roemische Ausgrabungen Km 25
Veneziaund die inseln Murano, Burano e Torcello: Km 60
Treviso: , Km 65
Padova: Die Basilika S. Antonio, Km 90
Le Ville Venete: Km 40-80
Verona: Die Arena Julia und Romeo, Km 150
Trieste: Das Schloss von Miramare , Km 130